Fors Labor Gefrierschrank Unterbau ATEX Ex-Zone II -20°C

CHF 2.219,15 CHF 2.219,15 2219.15 CHF

CHF 2.219,15

Option not available

In den Warenkorb

Bruttoinhalt gesamt 139 l
Außenmaße (H/B/T) 82,0 / 59,7 / 61,5 cm
Energieverbrauch in 24 Stunden 0,926 kWh / 24h
Geräusch-Schallleistung 45 dB
Nutzinhalt gesamt 129 l
Gefrierteil 129 l
Bruttoinhalt gesamt 139 l
Gefrierteil 139 l
Kältemittel R 600a
Kühlsystem Gefrierteil Statisch
Abtauverfahren Gefrierteil manuell
Spannung 220-240 V ~
Frequenz 50 Hz
Anschlusswert 1,0 A
Außenmaße (H/B/T) 82,0 / 59,7 / 61,5 cm
Isolierung 55 - 55 mm
Gewicht (mit Verpackung) 45,0 kg
Gewicht (ohne Verpackung) 42,0 kg
Garantie 5 Jahre



Alarm-Test-Funktion

Mit diesem Testlauf kann die Funktionsfähigkeit der internen und einer eventuell extern angeschlossener Alarmeinrichtung geprüft werden. Die Kühlung des Gerätes wird während diesem Testlauf nicht unterbrochen.

Effizientes Kältesystem

Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Kältetechnik verbunden mit kontinuierlicher Forschung gewährleistet Liebherr die hervorragende Qualität des Kältesystems. Die Verwendung hochwertiger Verdichter, Verflüssiger, Verdampfer sowie weiterer kältetechnischer Komponenten sorgt sowohl zu einer deutlichen Senkung des Energieverbrauchs als auch zur Senkung der Betriebskosten der Liebherr-Geräte.

Temperatur-Alarm

Der integrierte Temperatur-Alarm signalisiert im Falle einer Über- bzw. Unterschreitung der Alarmgrenzen. Dieser Alarm ist sowohl mit akustischer als auch optischer Signalisierung ausgestattet und sorgt so für maximale Sicherheit der eingelagerten Waren.

Explosionsschutz: ATEX 95

Die Atex 95-Zertifizierung bescheinigt, dass die Labor Kühl- und Gefriergeräte mit Explosionsschutz von Liebherr im Sinne der EU-Richtlinie 94/9/EG (ATEX) für die Lagerung von explosiven und leicht entzündlichen Materialien geeignet sind.

Serielle Bus-Schnittstelle

Mit Hilfe der seriellen Bus-Schnittstelle können die Geräte an ein externes Überwachungssystem angeschlossen werden. Für den Fall, dass ein über die Schnittstelle anzuschließendes Überwachungssystem nicht schon vorhanden ist, ist ein Schnittstellenkonverter-Nachrüstsatz als optionales Zubehör erhältlich, wodurch eine Verbindung zu einem PC oder Laptop hergestellt werden kann. Mit Hilfe der Bus-Schnittstelle können bis zu 20 Geräte in Serie geschalten und miteinander vernetzt werden. Temperatur und Alarm können über die Software Liebherr Temperature Monitoring dokumentiert und archiviert werden.

Temperaturstabilität und -konstanz: EN 60068-3

Alle Labor Kühl- und Gefriergeräte werden in den modernen Liebherr-Entwicklungseinrichtungen nach dem Testverfahren EN 60068-3 zur Messung der Temperaturstabilität geprüft. Dabei wird die Temperatur an neun verschiedenen Punkten im Innern der Geräte gemessen.

Umweltverträgliches Kältemittel

Die Kältemittel R600a und R 290 sind umweltfreundlich, da sie einen sehr geringen Treibhauseffekt und kein Ozonabbaupotential aufweisen. Diese Kältemittel haben deshalb die zuvor verwendete Kältemittel R134a und R404a nahezu vollständig abgelöst. Alle Liebherr Impuls- und Lagertruhen sind mit R600a oder R 290 ausgeführt und zeichnen sich durch hervorragende Energieeffizienz aus, was Ihre CO2-Bilanz verbessert und nachhaltiges Handeln fördert.

Steuerung Elektronische Steuerung
Temperaturbereich Gefrierteil -9°C bis -26°C
Temperaturanzeige außen digital
Warnsignal bei Störung optisch und akustisch
Potentialfreier Kontakt ✔
Netzausfallalarm bei Netzrückkehr
Maximale Fluktuation 3,3 °C
Gradient 6,6 °C
Material Seitenwände Stahl
Farbe Gehäuse Weiß
Material Tür/Deckel Stahl
Schloss vorhanden
Türe selbstschließend ✔
Türanschlag rechts wechselbar
Material Innenbehälter Kunststoff weiß
Rollenart —
Tauwasserablauf —
Schubfächer im Gefrierteil 3
Anzahl der Ablageflächen Gefrierteil 4
Material Ablageflächen Verdampferplatten
Belastbarkeit Ablageflächen Gefrierteil 24 kg
Türdesign HardLine
Griff Ergonomischer Stangengriff